NILS KE & KIRA SOULFUL ORGANIC GLOBAL POP - Konzert 18.Mai 20 Uhr

Nicht wundern, die Beschreibungen haben wir nicht selbst geschrieben daher der etwas andere, professionelle Stil ;-)

Die musikalische Welt des Sängers und Songwriters Nils Kercher geht unter die Haut.
In ausgefeilten und dabei schlicht und klar arrangierten Songs singt er von den großen und kleinen Themen des Menschseins, mit einer Stimme, die mal transparent und verletzlich durch den Raum schwebt, dann wieder wild und erdig auf einem satten Rhythmus reitet. Mit natürlicher Selbstverständlichkeit wechselt er zwischen Gitarrensounds, grooviger Percussion und dem hypnotischen Klang der Kora, einer 21-saitigen afrikanischen Harfe.

 

Nils Kerchers letztes Album „SUKU“ stieß international auf große Resonanz in der Folk- und Global-Pop-Musikszene. Der BBC und renommierte britische Musikmagazine wie Songlines, fRoots und R2 verglichen seine Stücke mit namhaften Produktionen aus ganz unterschiedlichen Kulturkreisen, von Künstlern wie Rokia Traore, Steve Reich und Peter Gabriel. Und das beschreibt treffend seine Musik: sie gleitet von Atmosphäre zu Atmosphäre und zwischen den Zeiten und Kontinenten, um daraus mit unverwechselbarer Note eine organische - seine eigene – Story zu weben. Die Texte stammen meist aus der Feder Kira Kaipainens, die die Songs mit Balafon, Rhythmus und sanftem Gesang bereichert.

 

Das in Kürze erscheinende neue englischsprachige Album zeigt ein weiteres Mal, dass Nils Kercher´s Musik sich nicht in einen festen Rahmen einschliessen lässt: als Reisender unserer Zeit findet er den aktuellen Sound immer woanders. Dieses Mal bringt das einfühlsame Spiel des polnischen Pianisten Kris Górski die ergänzende Farbe. Einige der Songs werden auch auf diesem Konzert schon zu hören sein.


“lyrischer Afro-Sound voller Räumlichkeit” JAZZTHING


“wunderbares neues Album...grossartige Songs übersprudelnd von Kora und fantastischem Gesang” (BBC / UK)

 

Zum Reihören

Tuuli Itkee https://www.youtube.com/watch?v=vKx_xFKBHrk

 

Nanfulle https://www.youtube.com/watch?v=5ArXNFxl8LI

 

 mehr unter http://www.nilskercher.com/

AFRIKANISCHER TANZ MIT LIVE-MUSIK (Workshop18.Mai 15 - 17 Uhr) mit Kira (Tanz) und Nils (Musik)

Der afrikanische Tanz vermittelt natürliche, erdverbundene Kraft und innere Würde. Die Vielfalt von Wirbelsäulen-, Schulter- und Ganzkörperbewegungen können alle Bereiche des Körpers neu beleben.

Nuancierte Live-Percussion ermöglicht unserem Tanz eine spontane Entwicklung von dynamischen zu weichen und meditativen Phasen. Wir antworten zum Klang der Djembé und anderen Instrumenten und die Musik antwortet auf unsere Impulse.

Wir lernen einfache traditionelle Tanzschritte aus Westafrika. Die Hingabe für das Gesamte bringt den Kreis in Kontakt mit einer Quelle, die wie von alleine aus der Kreismitte heraus ihre eigenen Geschichten erzählt. Dann fängt der Tanz selbst an, durch uns zu tanzen.


Kira Kaipainen (FIN): Nach intensiver Beschäftigung mit Körperarbeit und verschiedenen Tanzstilen nahm sie während wiederholter Aufenthalte in Guinea, Mali und Gambia (Westafrika) Unterricht bei der künstlerischen Leiterin des Nationalballetts, Manana Cissé und anderen Tänzern/innen des ”Balletts Africaine”/Conakry und besuchte Fortbildungen am "Nationalen Institut der Künste" in Bamako / Mali. In den Dörfern tanzte sie mit den Frauen, die bis heute ihren traditionellen Stil beibehalten haben und noch nie vor einem Spiegel getanzt haben. Sie sieht Tanz als eine Brücke zur Schönheit, Würde und erdigen Kraft, die jede(r) im eigenen Körper finden kann.

 

Wir empfehlen als Beiträge: 10 bis 20 ,- fürs Konzert und 20,- bis 30,- für den Workshop.

 

Bitte unbedingt für beides per Mail anmelden, da wir nur begrenzte Plätze haben!